Sie sind hier: 
  1. machart-studios.de » 
  2. Lexikon

HTML

Die Abkürzung HTML steht für "Hypertext Markup Language". Sie gilt als Grundlage für jede Website im World Wide Web. Im Jahre 1992 ist die erste Version von HTML erschienen, und entwickelt mit mehreren Versionen über diverse Jahre. Heute ist Version HTML 5 der aktuelle Standard, jedoch ist den Browser-Herstellern bewusst, welche Konsequenzen es mit sich bringt, wenn ein Browser (wie z.B. der Internet Explorer 6) nicht die erforderlichen Anforderungen mitbringt.

Weiterentwicklungen die HTML auch erfolgreich gemacht haben

  • Cascading Style Sheets (CSS): Es ist eine deklarative Sprache für Stilvorlagen. Damit lassen sich alle Inhalte einer Website layouten. Zudem kann unterschieden werden, auf welchem Medium die Ausgabe erfolgt und dann eine entsprechende Darstellung für das entsprechende Medium ermöglicht.
  • Dynamisches HTML (DHTML): Mithilfe der clientseitigen Scriptsprache "JavaScript" lassen sich Inhalte manipulieren.
  • Extensible Markup Language (XML): Mit dieser Auszeichnungssprache lassen sich auf deren Basis strukturelle und inhaltliche Einschränkungen anwendungsspezifischer Sprachen definiert werden.
  • Asynchronous JavaScript and XML (AJAX): Ein Konzept, welches zur asynchronen Datenübertragung verwendet wird. Somit können Inhalte im Browser erweitert, geändert oder gelöscht werden, ohne die Seite neu zu laden bzw. die Seite zu verlassen.

 

 Beispiel einer Website (in der HTML 5 Spezifikation):

<!DOCTYPE html>
<html>
<head>
<title>Seitenname</title>
</head>
<body>
<h1>Hello Machart Studios!</h1>
</body>
</html>

Das war Ihnen alles bereits klar?
Dann können Sie sich hier als Entwickler bewerben.

Gedankenstrich Logo

Gedankenstrich Kundenmagazin

Kundenmagazin Gedankenstrich #1 | Machart Studios
Kundenmagazin Gedankenstrich #2 | Machart Studios
Kundenmagazin Gedankenstrich #3 | Machart Studios
Kundenmagazin Gedankenstrich #4 | Machart Studios