Sie sind hier: 
  1. machart-studios.de » 
  2. Lexikon

PDF

Das Portable Document Format oder kurz PDF ist ein bereits 1993 von Adobe entwickeltes, Plattformunabhängiges Dateiformat.

PDF

Eine PDF kann Bilder, Texte, Grafiken,Kommentare, wie anklickbare Buttons und sogar Videos, 3D-Daten und Musik enthalten. PDFs können völlig unabhängig vom Ausgangsbetriebssystem und unabhängig vom ursprünglichen Erstellungsprogramm geöffnet werden.

PDF/X

Standardformat der Druckvorstufe. Beim PDF/X wird zwischen verschiedenen Versionen unterschieden, jede Version besitzt hierbei unterschiedliche Eigenschaften. Allgemein lässt sich zusammenfassen, dass der PDF/X-Standard festlegt, was in einem Dokument für die Druckvorstufe enthalten sein muss. Das Ziel ist letztendlich, die Datenanlieferung für die Druckproduktion zu optimieren und gegen häufige Fehler schon im Vorhinein abzusichern.
Was soll im PDF/X angegeben sein:

  • Schriften müssen eingebettet sein
  • Output Intent muss gesetzt sein
  • Trapping Key muss vorhanden sein
  • Boxen müssen gesetzt sein

PDF/X-1a

  • Nur CMYK Werte zulässig
  • Empfohlen für den early binding Workflow
  • Keine Transparenzen zulässig

PDF/X-3

  • Neben CMYK auch RGB und CIE Lab Werte zulässig
  • Keine Transparenzen zulässig

PDF/X-4

  • CMYK, RGB, CIE Lab Werte möglich
  • Transparenzen zulässig

PDF/A

Genutzt zur Langzeitarchivierung von Daten bzw. Dokumenten.

Gedankenstrich Logo

Gedankenstrich Kundenmagazin

Kundenmagazin Gedankenstrich #1 | Machart Studios
Kundenmagazin Gedankenstrich #2 | Machart Studios
Kundenmagazin Gedankenstrich #3 | Machart Studios
Kundenmagazin Gedankenstrich #4 | Machart Studios